Stadtführungen Köln mit den AntoniterCityTours

Termine

21.05.2022
11:00
Bickendorf
Veedel-Führung mit Günter Leitner
Die alten Hofgüter am Subbelrath aber auch die kleinen Häuser an der Nagelschmiedsgasse, machen einen Teil der frühen Ortsgeschichte von Bickendorf aus. Aber vor allem entwickelte sich hier in den 20er Jahren ein exzeptioneller Siedlungsbau, sowohl in verdichteter als auch in offener Form. Wilhelm Riphan hat ihn für viele Menschen gebaut, die aus dem Martinsviertel wegziehen mussten und wegen anstehender Sanierungen neuen Wohnraum brauchten. Der Rundgang beginnt an der Rochuskapelle auf der Venloer Straße 601 und endet am Akazienweg. mehr
21.05.2022
14:00
Der Kölner Westfriedhof - Park, Alleen und Grabstätten
Friedhofs-Führung mit Günter Leitner
Der von Johannes Ibach und Karl Wach geplante Friedhof wurde 1917 eröffnet. Ursprünglich sollte der Westfriedhof zur Entlastung des Melatenfriedhofs dienen, dessen Weiternutzung erst 1923 beschlossen wurde. Auf dem Westfriedhof befindet sich das erste Kölner Krematorium. In der parkähnlichen Anlage sind zahlreiche besondere Grabstätten zu entdecken. mehr
22.05.2022
12:00
Von Ehrenfeld nach Neuehrenfeld
Veedel-Führung mit Günter Leitner
Bei diesem Veedel-Spaziergang zeigt Günter Leitner den extremen Wandlungsprozess in Ehrenfeld von der Industrialisierung bis zum Design-Quartier und begehrten Wohnveedel. Ehrenfeld und Neuehrenfeld sind mittlerweile zu einem der beliebtesten Wohn- und Arbeitsviertel geworden. mehr
22.05.2022
15:00
Der Nordfriedhof
Friedhofs-Führung mit Günter Leitner
Mit dem Nordfriedhof beschloss die Stadtverordnetenversammlung 1895 einen ersten "Entlastungsfriedhof" für Melaten. Die Planung wurde von dem Gartenbauarchitekten Adolf Kowallek übernommen. Er konnte bereits ein Jahr später - am 18. Mai 1896 - in Betrieb genommen werden. Es handelt sich um einen landschaftlich angelegten "Parkfriedhof", mit einer deutlichen Mittelachse vom ehemaligen Haupteingang an der Merheimer Straße ausgehend. Der Nordfriedhof ist aufgrund seiner kulturhistorisch bedeutsamen, parkähnlichen Anlage mit einem sehr alten Baumbestand 1991 gemäß dem Landschaftsplan der Stadt Köln zum Landschaftsschutzgebiet erklärt worden. Unter anderem befindet sich hier die Grabstätte von Trude Herr. mehr
25.05.2022
18:00
Veedelabend: Das Agnesviertel
Veedel-Führung mit Günter Leitner
Günter Leitner führt am frühen Abend durch das Agnesviertel - mit Rosengarten, Agneskirche und Geschichten über das Viertel nördlich der Innenstadt. Die neogotische Hallenkirche St. Agnes, die zweitgrößte Kirche in Köln, gibt dem Viertel den Namen. Im Agnesviertel ist die Kölner Schriftstellerin Hilde Domin geboren und Heinrich Böll hat hier gelebt. Auch von diesen bekannten Kölner Persönlichkeiten soll auf der Runde durch das Viertel mit seinen schönen Gründerzeitbauten berichtet werden. mehr
11.06.2022
15:00
Dialog vor Ort: Wohnungsbau in Köln - Die Stegerwaldsiedlung NEU
Stadtteilführung mit Günter Leitner und Benjamin Marx
Dialog vor Ort ist ein neues Format mit Günter Leitner. In dieser dialogischen Führung trifft Günter Leitner Persönlichkeiten, die ihr jeweiliges Veedel oder einen besonderen Ort in Köln vorstellen. Die Stegerwaldsiedlung in Köln-Mühlheim steht für einen Neuanfang in dem zerstörten Köln nach der Katastrophe der NS-Diktatur und des Zweiten Weltkriegs, durch die Günter Leitner zusammen mit dem Projektentwickler und Wohnungsexperte Benjamin Marx führen wird. Auf dem Gelände einer ehemaligen Waggonfabrik wurde Anfang der 1950er Jahre, Kölns erste Großsiedlung für „breite Schichten“ der Bevölkerung geschaffen. Seit 2013 erfolgt in der Stegerwaldsiedlung ein neuer Aufbruch. Neben Barcelona und Stockholm ist sie der Dritte Standort, der im Rahmen eines EU-Programms zukunftsorientierte Wege des Energiewandelns aufzeigen soll. mehr
15.06.2022
18:00
Veedelabend: Die Südstadt
Veedel-Führung mit Günter Leitner
Die Südstadt zählt zu den beliebtesten Innenstadtvierteln Kölns. Wer hier lebt, liebt das pulsierende Leben, die schönen Altbauten, die vielfältige Kneipenkultur und die Nähe zum Rhein. Der im Severinsviertel gebürtige Stadtführer zeigt seine Lieblingsplätze in diesem Veedel. mehr
25.06.2022
14:00
Sterben könnte tödlich sein NEU
Rundgang mit Günter Leitner und Vladimir Petrovic
Bei dieser Veranstaltung werden wird das Bestattungshaus Ahlbach auf der Venloer Straße besucht, an das auch ein Kolumbarium angeschlossen ist. Der Geschäftsführer Vladimir Petrovic und Günter Leitner werden durch das Haus führen, so dass alle wesentliche Akzente vom "Sterben bis zu den letzten Dingen" angesprochen werden. mehr
26.06.2022
11:00
Der Melatenfriedhof - Das Gedächtnis der Stadt
Friedhofs-Führung mit Günter Leitner
Kölner haben ein besonderes Verhältnis zum Gedächtnis. Und so wie zu Lebzeiten Interesse füreinander besteht, so auch nach dem Leben. Friedhofswanderungen sind erlebte Stadtgeschichte, Kunstgeschichte, Personengeschichte, eben Gedächtnisgeschichte, präsentiert von Günter Leitner. mehr
26.06.2022
15:00
Dialog vor Ort: Highlights in Müngersdorf
Stadtführung mit Günter Leitner und Marliese Berthmann
Dialog vor Ort ist ein neues Format mit Günter Leitner. In dieser dialogischen Führung trifft Günter Leitner Persönlichkeiten, die ihr jeweiliges Veedel oder einen besonderen Ort in Köln vorstellen. Der Kölner Stadtteil Müngersdorf, ein Jahrhunderte alter Ort, hat in den letzten Jahren größere Aufmerksamkeit aber auch Umgestaltung erfahren. Marliese Berthmann vom Bürgerverein Müngersdorf und Mitinitiatorin des Gedenkortes und Günter Leitner wandern zu Beginn der Tour auf den Spuren des Hl. Wendelinus und Vitalis, um dann entlang eines Alten Hofes und dem Wohnhaus von Oswald Ungers zum Gedenkort "Deportationslager" und seiner bewegenden Gedenkstätte zu gelangen. Der Bahnhof Belvedere in seiner einzigartigen Architektur und das Problem seiner Erhaltung werden besonders angesprochen. Die Tour endet am Alten Müngersdorfer Friedhof. mehr