Stadtführungen Köln mit den AntoniterCityTours

Termine

19.07.2020
16:00
Groß St. Martin und die Kölner Altstadt
Historische Führung mit Günter Leitner
Die romanische Kirche Groß St. Martin ist eine der zwölf großen romanischen Kirchen in der Kölner Innenstadt. Unweit des Rheins, jedoch mitten in der Kölner Altstadt gelegen, ist sie ein markantes Wahrzeichen im Kölner Stadtpanorama. Seit 2009 wird Groß St. Martin wieder als Klosterkirche von den Gemeinschaften von Jerusalem genutzt und ist für Besucher täglich geöffnet. Im Anschluss führt Günter Leitner durch die historische Kölner Altstadt. mehr
24.07.2020
18:00
Veedelabend: Nippes
Veedel-Führung mit Günter Leitner
Nippes, einst agrarisch geprägtes Vorland vor Köln, veränderte in den 1860er Jahren sein Erscheinungsbild durch Anlegen von Straßenzügen und Plätzen. Heute gehört der Bezirk mit seinen lebendigen, urbanen Vierteln und seinen Bewohnern aus vielen Nationen und Kulturen in ausgewogener "kölscher Mischung" zu einem der attraktivsten Kölns. Nach dem Spaziergang besteht die Möglichkeit, den Abend in einer der zahlreichen kölschen Lokalen ausklingen zu lassen. mehr
25.07.2020
17:30
Veedelabend: Das Agnesviertel Der Termin am 10.6.20 ist bereits ausverkauft!
Veedel-Führung mit Günter Leitner
Günter Leitner führt am frühen Abend durch das Agnesviertel - mit Rosengarten, Agneskirche und Geschichten über das Viertel nördlich der Innenstadt. Die neogotische Hallenkirche St. Agnes, die zweitgrößte Kirche in Köln, gibt dem Viertel den Namen. Im Agnesviertel ist die Kölner Schriftstellerin Hilde Domin geboren und Heinrich Böll hat hier gelebt. Auch von diesen bekannten Kölner Persönlichkeiten soll auf der Runde durch das Viertel mit seinen schönen Gründerzeitbauten berichtet werden. mehr
26.07.2020
17:00
Der Nordfriedhof
Friedhofs-Führung mit Günter Leitner
Mit dem Nordfriedhof beschloss die Stadtverordnetenversammlung 1895 einen ersten "Entlastungsfriedhof" für Melaten. Die Planung wurde von dem Gartenbauarchitekten Adolf Kowallek übernommen. Er konnte bereits ein Jahr später - am 18. Mai 1896 - in Betrieb genommen werden. Es handelt sich um einen landschaftlich angelegten "Parkfriedhof", mit einer deutlichen Mittelachse vom ehemaligen Haupteingang an der Merheimer Straße ausgehend. Der Nordfriedhof ist aufgrund seiner kulturhistorisch bedeutsamen, parkähnlichen Anlage mit einem sehr alten Baumbestand 1991 gemäß dem Landschaftsplan der Stadt Köln zum Landschaftsschutzgebiet erklärt worden. Unter anderem befindet sich hier die Grabstätte von Trude Herr. mehr
01.08.2020
18:00
Veedelabend: Die Südstadt
Veedel-Führung mit Günter Leitner
Die Südstadt zählt zu den beliebtesten Innenstadtvierteln Kölns. Wer hier lebt, liebt das pulsierende Leben, die schönen Altbauten, die vielfältige Kneipenkultur und die Nähe zum Rhein. Der im Severinsviertel gebürtige Stadtführer zeigt seine Lieblingsplätze in diesem Veedel. mehr
02.08.2020
11:00
Der Melatenfriedhof - Das Gedächtnis der Stadt
Friedhofs-Führung mit Günter Leitner
Kölner haben ein besonderes Verhältnis zum Gedächtnis. Und so wie zu Lebzeiten Interesse füreinander besteht, so auch nach dem Leben. Friedhofswanderungen sind erlebte Stadtgeschichte, Kunstgeschichte, Personengeschichte, eben Gedächtnisgeschichte, präsentiert von Stadtführer Günter Leitner. Günter Leitner führt hierbei auch durch die alte Kapelle St. Maria Magdalena und Lazarus auf Melaten. mehr
23.08.2020
17:00
Veedelabend: Riehl - Zwischen St. Engelbert, Flora und Zoo
Veedel-Führung mit Günter Leitner
Schon im Mittelalter wird Riehl als Ort vor Köln genannt. Der Zoo und die Flora sowie die preußischen Kasernen haben Riehl bedeutsam gemacht. Mit der Stammheimer Straße entsteht zum Ende des 19. Jahrhunderts eine repräsentative Allee vom Zoo bis zur Boltenstern-Kaserne. Nach dem 1. Weltkrieg wird Riehl, das seit 1888 zu Köln eingemeindet wurde, ein begehrter Wohnraum für englische Offiziere aber auch für den sozialen Wohnungsbau (Naumann-Siedlung). Mit dem Bau der Engelbertkirche (1932) durch Dominikus Böhm erreicht Köln-Riehl höchsten Rang in der Geschichte des Modernen Kirchenbaus. Der Spaziergang mit Günter Leitner wird viele Facetten dieses besonderen Vorortes aufzeigen. mehr
28.08.2020
18:00
Rund um das Kölner Rathaus
Rundgang mit Günter Leitner
Das Historische Rathaus und direkt gegenüber der Spanische Bau sowie der Ratsturm mit den etwa 130 angebrachten Figuren stehen bei diesem Rundgang im Mittelpunkt. Von der Architektur des Renaissance-Baus bis hin zum Mosaik "Europa und der Stier" von Jürgen Hans Grümmer im Spanischen Bau gibt es viel zu entdecken. mehr
13.09.2020
11:00
Der Melatenfriedhof - Das Gedächtnis der Stadt
Friedhofs-Führung mit Günter Leitner
Kölner haben ein besonderes Verhältnis zum Gedächtnis. Und so wie zu Lebzeiten Interesse füreinander besteht, so auch nach dem Leben. Friedhofswanderungen sind erlebte Stadtgeschichte, Kunstgeschichte, Personengeschichte, eben Gedächtnisgeschichte, präsentiert von Stadtführer Günter Leitner. Günter Leitner führt hierbei auch durch die alte Kapelle St. Maria Magdalena und Lazarus auf Melaten. mehr
13.09.2020
14:00
Der Melatenfriedhof - Das Gedächtnis der Stadt
Friedhofs-Führung mit Günter Leitner
Kölner haben ein besonderes Verhältnis zum Gedächtnis. Und so wie zu Lebzeiten Interesse füreinander besteht, so auch nach dem Leben. Friedhofswanderungen sind erlebte Stadtgeschichte, Kunstgeschichte, Personengeschichte, eben Gedächtnisgeschichte, präsentiert von Stadtführer Günter Leitner. Günter Leitner führt hierbei auch durch die alte Kapelle St. Maria Magdalena und Lazarus auf Melaten. mehr